zurück

Prävention

Augen auf- hinsehen und schützen.!

Das Ziel aller Präventionsmaßnahmen ist die Vorbeugung von sexualisierter Gewalt gegenüber Kindern und heranwachsenden Jugendlichen.
Sie haben ein Recht auf körperliche und seelische Unversehrtheit und Wahrung ihrer sexuellen Integrität.

In unserem Seelsorgebereich Dormagen-Nord fühlen wir uns in der Verantwortung, diesen Schutzauftrag umzusetzen.

Mit Hilfe von geeigneten Maßnahmen und ein wertschätzendes Verhalten möchten wir eine Kultur der Achtsamkeit leben. Diese heranwachsenden Schutzbefohlenen zu stärken und Handlungssicherheit in einem Verdachtsfall zu kennen, ist unsere Überzeugung und uns eine Herzensangelegenheit.

In unserem Seelsorgebereich ist Andrea Krahmer-Hützen als Präventionsschutzbeauftragte Ihre Ansprechpartnerin. 

Sie ist unter der Mailadresse praevention@dormagen-nord.de zu erreichen.

Verhaltenskodex

Aus dem Schutzkonzept des Seelsorgebereichs Dormagen-Nord erhalten Sie hier Informationen zum Punkt 5, der den Verhaltenskodex beinhaltet.

Zum Verhaltenskodex (PDF)

drucken | zurück

 

powered by webEdition CMS